Nematoplexus: Verzweigungsknoten nah besehen
English version

Nematoplexus with black knot
Die sogenannten Verzweigungsknoten von Nematoplexus, deren Funktion noch unklar ist, wurden in einem Beitrag mit mehreren Beispielen betrachtet, einschließich der seltenen großen Exemplare:
Rhynie Chert News 126. Ein anderes Beispiel des gewöhnlichen Typs wird hier mit höherer Vergrößerung gezeigt (Abb.1,2).

Abb.1:  Nematoplexus, verstreute Fragmente rechtsdrehend gewundener Röhren ohne sichtbaren Zusammenhang mit dunklem "Knoten".  Bildbreite 1mm.

Die bleichen oder dunklen Fragmente gewundener Röhren in Abb.1 (Durchmesser ca. 12µm, Gewinde 100-130µm) passen zur Mehrheit der Röhren in der Zusammenstellung in
Rhynie Chert News 122.

Auffällig sind die unterschiedlichen Größen der Röhren in Abb.2. Eine Röhre mit 12µm war rechts unten abgerissen, so dass nur ein Stumpf übrig ist. Eine Röhre gleicher Größe ist sehr blass in der rechten oberen Ecke sichtbar und nur wenig deutlicher in Abb.1.



Abb.2: Nematoplexus: Verzweigungsknoten aus Abb.1 mit Röhren sehr unterschiedlichen Durchmessers. Bildbreite 0.15mm. Foto: Gerd Schmahl.

Nematoplexus branch knot
Bekanntlich offenbaren sich Struktur und Funktion der Knoten von Nematoplexus nicht einfach bei höherer Vergrößerung, sie bleiben undurchsichtig im wörtlichen und im übertragenen Sinne.
Die 3µm dicken Röhren, die links bis zu ca. 10µm lang gewachsen waren, berechtigen nicht zu der Annahme, der Knoten sei damit gefüllt. Eine rückwärts gekrümmte Röhre scheint anzudeuten, dass diese Röhren nahe am Knoten bleiben. 
Anscheinend gibt es Röhren eines weiteren Typs, Durchmesser 2µm oder weniger, die geradewegs vom Knoten weg gewachsen waren. In Abb.2 ist eine blass zu sehen, die unterhalb der Mitte auf den rechten Rand trifft, und eine andere, kaum zu sehen, die links der Mitte senkrecht auf den oberen Rand trifft.
Fundstück: Rh14/35 (0.17kg), Teil 1, 2015 gefunden.
Nematoplexus hat sich als komplexer erwiesen als zunächst angenommen [1]. Von weiteren Untersuchungen mit ausreichender Vergrößerung sind Erkenntnisse zu erwarten, die es ermöglichen, diesem rätselhaften Organismus einen Platz im Stammbaum der Lebewesen zuzuweisen. 

H.-J. Weiss     2018

[1]  A.G. Lyon: On the fragmentary remains of an organism referable to the nematophytales, Nematoplexus rhyniensis.
      Trans. Roy. Soc. Edinburgh 65(1961-62), 79-87, 2 plates.        (Scale error on Plate I Fig.1: not x19 but x1.5)

133
Übersicht
Rhynie Chert News

Rhynie chert